Running 042 – Luft zum “Schneiden”

Heute ist alles verschwommen, schon der Morgenfotograf hat gezittert  😉

Seit zwei Tagen ziehen immer dicke, graue Wolken über uns hinweg, der Wetterbericht prophezeit Regen, aber außer freucht-schwüler Luft passiert nichts. Inzwischen ist die Luffeuchtigkeit so hoch, dass man das Gefühl hat, die Luft “schneiden” zu können!

Continue reading “Running 042 – Luft zum “Schneiden””

Bike 041 – Endlich unter 20°C!

Wir fuhren denselben Trail wie im letzten Jahr & das Traumwetter erinnerte mich daran. Nachdem wir diese Woche einen echten Hitzetag am 23. Juni mit 36,5°C erlebt hatten, war es heute Morgen mit “nur” 17 Grad richtig frisch 🙂

Dennoch, ich ließ meiner Evita die Zeit, die sie zum Schnuppern brauchte, denn für einen Hund ist dies bereits sehr warm! Im Übrigen gab es letztes Jahr im Juni ebenfalls eine Hitzewelle mit Rekordwerten.

Continue reading “Bike 041 – Endlich unter 20°C!”