Running 052 | Herrlich im kühlen Wald 🐕 🏃 STAY fit 4 COVID-19

Durch die hohe Feuchtigkeit wird es sofort dampfig, sobald die Sonne nur ein klein wenig scheint. Meine Evita verträgt die Wärme immer schlechter, also haben wir zusammen unser Running auf der fünfeinhalb-Kilometer-Runde im Wald gemacht.

Die Gemeinde hat für die Schüler auf den Wanderwegen Informationen über die Tiere und Bäume im Wald aufgestellt – hier wird die Photosynthese anschaulich erklärt!
Das kurze Stück an einer Wiese entlang nehme ich Evita vorsichtshalber via CaniCross an die Tugline – hier im hohen Gras könnten Rehkitze liegen. Und da der Wald wirklich jeden Wassertropfen im Waldboden speichert, müssen wir eben durch den Matsch – egal, es ist kühl und super! Mittlerweile sind dicke Wolken aufgezogen – Zeit für ein Kirschen-Dessert!