Running 060 | Gewitterkühle 🐕 🏃

Nach einer Woche Tessin genießen wir auch wieder unsere heimatliche Gegend – allerdings ist es nach der zweiten Hitzewelle Ende Juli nun merklich unbeständiger geworden. Ein Gewitter hat das andere gejagt; zum Glück, denn nun ist die dürstende Natur endlich wieder gewässert worden.

Allerdings wird es durch die Nässe nun sofort unerträglich schwül, sobald die Sonne zu scheinen beginnt, deshalb haben wir als Trail heute einen ganz besonderen «Sentier d’Interpretation» durch den Wald gewählt.

Continue reading “Running 060 | Gewitterkühle 🐕 🏃”

Advertisements