Running 012 – Finally after 8 Weeks!

Meine Güte, wer hätte DAS gedacht?❣❣❣ Jetzt bin ich beinahe den ganzen Winter hindurch gerannt und ausgerechnet ICH bekomme die ECHTE Grippe??? Ich war sterbenskrank und habe keinen Mucks mehr gemacht. Das Ganze hat mich absout geschlaucht – aber NUN bin ich wieder DA ❣❣❣

Am Freitag, den Dreizehnten (April) wurden wird belohnt… 🐕🐕🐕

20180413-Running-05

😂 Traumwetter nach Feierabend um halb acht 😂

🐾 … und eeeewig laaange Schatten!!! 🐾

20180413-Running-02

Im Übrigen hatten die Meteorologen Recht behalten, ihre Prognosen, die sie nach der Basler Fasnacht mit Temperaturen UNTER dem Gefrierpunkt prognostistierten, trafen ein… und dann nach der Zwangspause wurde ich krank… und nun, sind wieder da!!!

20180413-Running-time

Datum: 13.04.2018

Trainingsart: Running
Temperatur: 16 Grad Celsius
Distanz : 5,72 km
Zeitdauer: 00:37:44.8 Min
Geschwindigkeit: 6:36 min/km [= 9,2 km/h – max. 5:16 = 11,4 km/h]
D’schnittspuls: 154 Schläge/Min [ max. Herzfrequenz: 178 S/min ]

Frühstück: Müesli, Schwarzbrot, 2 Tassen Kaffee
Zwischendurch: Grapefruit.
Hauptmahlzeit: Rote Linsen mit Süßkartoffel und Kokosmilch.

Advertisements

3 thoughts on “Running 012 – Finally after 8 Weeks!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s