uphillCycling 013 – Furkapass with Indian Summer

Am 17.10.17 sind wir nicht “einfach nur so” in die Schweizer Alpen gefahren – nein! Nachdem ich die Strecke via Auto ein wenig besichtigt hatte, bin ich selbstverständlich…

…  den Furkapass 🚴 mit dem Vélo abgefahren 🚴 “nur so” geht nicht!

Es war so warm und das am 17. Oktober auf über 2000 Meter(!),
dass ich mit kurzen Hosen fahren konnte!

Hier nun schon fast beim berühmten Hotel Belvédère am Rhônegletscher auf 2300 Meter, das Hotel ist winterfest gemacht, bzw. wurde im Sommer 2016 wohl leider für immer geschlossen.

Da es oben am Furkapass  starken böigen Wind hatte, …

… bin ich zum 😜 “Posen” wieder runter zum Belvédère gefahren 😜

Die Furka ist fürs upHiLLcycling ideal und macht richtig Freude!

Es war herrlich!

Und heute am 24. Oktober 2017 liegt Schnee 😜 im Talboden von Gletsch und auf der berühmten “James Bond · 007” Furkapass-Straße 😜

© copyright by Dieselcrew der DFB.ch
Advertisements

2 thoughts on “uphillCycling 013 – Furkapass with Indian Summer

  1. Pingback: uphillCycling 013 – Furkapass with Indian Summer | Das Blog 

  2. Pingback: Indian Summer in the Swiss Alps | blog4eV!TA.com

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s