Spinning 001 – for Project: DoubleTheTime

Was kann Frau bei diesem Wetter anderes machen außer Spinning? Der Sommer hat nicht nur Pause, sondern es ist durch den Stark- und Dauerregen auch überall pitschnaß, deshalb habe ich mich in aller Frühe entschlossen, ein Indoorcycling-Training zu machen. Wenn ich von “Spinning” spreche, dann meine ich nicht das Indoorcycling-Gruppentraining, sondern dann sitze ich alleine auf meinem Vélo, das im Tacx-Trainer eingespannt ist und strample für das Projekt «DoubleTheTime», während ich auf dem Bildschirm ein Video streame.

 

Continue reading “Spinning 001 – for Project: DoubleTheTime”

Running 052 – friday, the weekend is close

Beim Start heute Morgen war es zunächst ziemlich wolkig, doch die Sonne hat uns zwischen den Lücken bereits angeblinzelt  🙂 Das sind übrigens die Strohballen, auf welchen wir am Mittwoch die tollen Fotos gemacht ham  😉

Und es war zwar ein Grad “kühler” als am Mittwoch, aber dennoch ordentlich schwül. Evita hat sich hinterher ins nasse Gras geschmissen und sich erst einmal richtig gewälzt. ein toller Start in Richtung Wochenende! Herrlich!!!

Continue reading “Running 052 – friday, the weekend is close”

Running 051 – au milieu du soleil

20170719-Running_011

Noch früher! ♥ Strohballen-Bilder ♥ Evita ist MITTEN in der Sonne!

Und langsam wird es heller, wir laufen wirklich mitten in die Strahlen hinein. Es blendet fast.

Als wir aus dem Wald wieder hinaus aufs Feld kommen, ist die Sonne voll da!!!

Heute war es, trotzdem, dass wir noch eine halbe Stunde früher gestartet sind, derart schwül, dass ich klatschnaß war – sogar an den Armen stand der Schweiß! Herrlich!!!

Continue reading “Running 051 – au milieu du soleil”

Running 050 – Run into the Sun

Was für ein tragendes Gefühl, am frühen Morgen in die Sonne zu laufen?!

Auf unsererm Trail ist es im Wald noch fast dunkel…

 

Doch die Sonne geht ganz schnell auf! Bis wir aus dem Wald aufs Feld zurücklaufen, ist sie voll da und produziert eeeewig laaaange Schatten  🙂

 

 

… und zuhause ist der Himmel azurblau!

Continue reading “Running 050 – Run into the Sun”

Running 048 – Quatorze Juillet

 

Durchwachsenes Wetter am französischen Nationalfeiertag – aber es ist bislang noch trocken geblieben.

 

Wenn allerdings die Sonne durch die Wolken geschaut hat, war es ordentlich warm. Deshalb war vor dem Trail ein Schlauchabspritzen von Evitas Bauch und Beinen angesagt und hinterher ein kühles Bad  🙂

Continue reading “Running 048 – Quatorze Juillet”