Spinning 001 – for Project: DoubleTheTime

Was kann Frau bei diesem Wetter anderes machen außer Spinning? Der Sommer hat nicht nur Pause, sondern es ist durch den Stark- und Dauerregen auch überall pitschnaß, deshalb habe ich mich in aller Frühe entschlossen, ein Indoorcycling-Training zu machen. Wenn ich von “Spinning” spreche, dann meine ich nicht das Indoorcycling-Gruppentraining, sondern dann sitze ich alleine auf meinem Vélo, das im Tacx-Trainer eingespannt ist und strample für das Projekt «DoubleTheTime», während ich auf dem Bildschirm ein Video streame.

 

Muß meinen Garmin erst noch mit dem Gerät pairen, damit ich dann künftig auch die Daten über Trittfrequenz etc. messen kann, hier erst mal die Zeit, der Puls und das Gewicht.

Datum: 24.07.2017

Trainingsart: Spinning
Zeitdauer: 00:30:50.8 Min
D’schnittspuls: 137 Schläge/Min [ max. Herzfrequenz: 161 S/min ]
Gewicht/Größe: 56,4 kg/ 1.71m
Geschwindigkeit: – min/km [= – km/h – max. – = – km/h]

Frühstück: Müesli, Schwarzbrot, 2 Tassen Kaffee
Zwischendurch: Melone.
Hauptmahlzeit: Karotten-Salbei-Gnocchi mit gemischtem Salat.

Advertisements

5 thoughts on “Spinning 001 – for Project: DoubleTheTime

  1. Sandra Matteotti

    Du Sportskanone du. Ich strampel ja auch jeden Morgen 30 Minuten auf dem Hometrainer, dabei lese ich aber gemütlich, mache Notizen, schau ab und an was auf dem Handy nach… so sind es täglich an die 15 km, die ich strampel. Meine Gewissensberuhigung für meine sonstige Faulheit. Hut ab vor soviel Energie. Ich spinne dann wohl anderweitig vermehrt 😉

    Liebe Grüsse zu dir
    Sandra

    1. Weißt Du Sandra, ich brauche das – rumrennen oder biken oder eben mit dem Vélo – sonst laufe ich auf 1000. Interessanterweise reicht mir am Wochenende eine gemütliche Promenade mit Freunden, aber dann bin ich ja auch so richtig relaxed.
      Finde ich KLASSE, dass Du JEDEN Tag auf Deinem Hometrainer Deine Kilometer strampelst! Du bist aber auch eine Sportskanone, ^^hey, hey!
      Ich mußte mir für gruselige Tage, wenn ich drinnen rumspinne 😉 erst ein paar gute Videos runterladen – sonst geht die Zeit ja nicht rum…

      Auch ganz liebe Grüße für Dich, ma Chère,
      bT!NA

  2. Kaffee? Kein Wunder, dass du so auf Touren kommst. 😀 Als fast reine Indoor Sportlerin kann ich nur den Hut vor deiner Leistung ziehen. Und ein Bike bei mir hätte bestimmt 100 PS.

    1. Liebe Nandalya,
      na, so wild ist das nun auch wieder nicht 😉
      Weißt Du, ich brauche das einfach als Ausgleich. Dennoch, am allerliebsten ist mir der Sport draußen in der Natur, zusammen mit meiner Evita. Sie ist mein “PaceMaker”, mit ihr zusammen macht das doppelt so viel Spaß!
      Grüße Dich, bT!NA

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s