Run-/swim 054 – da hilft nur noch Wasser!

20160803-Running_04

Hochsommer: Die Temperaturen über Mittag sind zu heiß, um Sport zu machen,  deshalb also in ganz gemächlichem Tempo am Bach entlang in Richtung “unseres” Weihers gejogged. Auch diesmal wurde Evita zuerst in den Gersbach “getaucht”, was sie dankbar annahm. Dann gings es über den Feld- und dann den Waldweg entlang des Baches zum Weiher.

Hier über den Feldweg – Evita mit pitschnassem Bauch vom Bach-Tauchen 🙂

Und dann noch ein Stück über einen Trampelpfad durch den kühlen Wald; hier aber an der TugLine – man weiß ja nie, ob sich nicht doch Wild auch im Wald abkühlen möchte…

Evita geht ab, wie ein “Zäpfchen” – der Weiher lockt wohl all zu sehr 😉

Unser GPS-Tracker zeigt etwas mehr als 4 km in einer Zeit von etwa einer halben Stunde an – also schön gemütliches Jogging 🙂

Datum: 03.08.2016

Trainingsart: Running
Temperatur: > 20 Grad Celsius
Distanz : 4,17 km
Zeitdauer: 00:30:25 Min
Geschwindigkeit: ca. 7,17 min/km, auf jeden Fall viel langsamer als sonst
D’schnittspuls: -Schläge/Min

Frühstück: Müesli, Schwarzbrot, 2 Tassen Kaffee
Zwischendurch: Äpfel.
Hauptmahlzeit: Kartoffelsalat, Rübchensalat, Eissalat & Grillfleisch.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s