Bike 045 – schwülwarm & biken mit Hindernissen…

Bei dieser Stimmung sind wir mit dem Bike los – wolkig & schwül… Dann ist Evita plötzlich durchgestartet – weg war sie! Als ich mit dem Bike um die Ecke kam, sah ich Evita von weitem sprinten. Sie hatte Kea mit Dolly & Dug beim Spazieren entdeckt… Nach ewigen Pfeifen kam sie zurück; völlig erschöpft.

Sie hatte mit voller Power ihre ganze Energie rausgelassen, um zu ihren Freunden zu sprinten. Bei dieser Schwüle einfach nur irre! Nur mit Mühe und ganz langsam haben wir unsere Bikerunde beendet. Unterwegs bin ich mehrmals angehalten und ich habe sie gewässert. So viel zu «Biken mit Hindernissen» und “sticky hot”  😉

GPS war fast richtig. Nur ein kleines Stück hat er uns nicht gefunden. Die Strecke ist 6,1 km lang – heute wurden 5,65 km gemessen 😉 Zeit 37 Min.

Datum: 11.07.2016

Trainingsart: Bike
Temperatur: 20 Grad Celsius
Distanz : 6,11 km
Zeitdauer: 00:37:07 Min
Geschwindigkeit: ca. 9 oder 10 km/h – min – km/h – max – km/h
D’schnittspuls: -Schläge/Min

Frühstück: Müesli, Schwarzbrot, 2 Tassen Kaffee
Zwischendurch: Äpfel.
Hauptmahlzeit: Spaghetti Carbonara mit Tomatensalat.

Advertisements

2 thoughts on “Bike 045 – schwülwarm & biken mit Hindernissen…

    1. Ja, Daniel,
      es war irre schwül, richtig “düppig”!!! Ab morgen bis Donnerstag wohl Sommerpause mit Abkühlung auf 20°C. Und mit Regen am frühen morgen mag ich nicht biken 😉 Wir pausieren wohl mit dem Bike bis Freitag, eventuell dazwischen über Mittag joggen. On vera… und nen guten Wochenstart für Dich!
      LG Bettina

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s