Biken # 70 – Bewegung mit Booties

Nun ist es drei Wochen her, seit Evitas Kralle aus dem Nagelbett gerissen wurde. Bei herrlichem Wetter sind wir langsam mit dem Bike los.

Quer durchs Dorf den offiziellen Radweg entlang – über acht Kilometer; zum Teil sind wir ganz langsam gelaufen, da wir das erste Stück auf dem Hinweg (und Rückweg) die Hauptstraße entlang müssen, dann kann ich Evita nicht voraustraben lassen. Sie findet es dann toll bei Fuß neben mir zu laufen und am Straßenrand überall zu schnüffeln und ebenso ne Marke zu setzen 😉

Datum: 09.12.2013

Trainingsart: Bike
Temperatur: 1,0 Grad Celsius
Distanz : 8.01km
Zeitdauer: 01: 15:35
Geschwindigkeit: 6.36 km/h 3.90 mi/h
D’schnittspuls: -Schläge/Min

Frühstück: Müesli, Schwarzbrot, 2 Tassen Kaffee

Zwischendurch: Mandarinen.

Hauptmahlzeit: Käsefondue mit leckerem Brot, Rotwein, Kirschwasser und heißem Tee 😉

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s