Beginn Physiotherapie

Medikamentierung soll den Heilungsprozeß unterstützen, indem der Betroffene einerseits eine Entzündungshemmung erfährt, aber auch schmerzfrei für die Physiotherapie ist.

Datum: 27.01.2012 (Freitag)

Deshalb umfaßt auch in meinem Fall die Therapie sowohl die Medikamentierung als auch die Physiotherapie. Ein Beginn letzte Woche wäre noch zu früh gewesen; ich hätte trotz Schmerzmittel nur sehr schlecht liegen können. Inzwischen dämpfen die Medis den Schmerz sehr gut, insofern war der heutige Tag als Startpunkt für die Physiotherapie ideal.

Erste Stunde Physiotherapie  – im seitlichen Liegen. Der Therapeut Jens Hentschel hat ganz behutsam kleine Übungen für leichte Bewegungen im Bereich der Lendenwirbelsäule mit mir gemacht. Die Hentschel-Methode ist natürlich auch zum Zuge gekommen. Sobald die Schmerzen besser werden, darf ich selbst auch aktiver mitarbeiten. Fühle mich in guten Händen, hier wurde auch mein Knie kuriert.

Phänomenal, wie Jens Hentschel exakt den Punkt kennt, der am meisten schmerzt – nun ja ohne die anatomische Kenntnis des menschlichen Körpers hätte ein Physiotherapeut ja auch seinen Job verfehlt. Er liegt bei mir zwischen dem vierten und dem fünften Lendenwirbel und ist links stärker als rechts ausgeprägt.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s