Featured

Happy FreeBiking

© Musik: Feel so Good – Alcis Searcy

Man sieht eindrücklich, wenn Evita nur mal  ein bißchen an ihrem “Gashebel” dreht, habe ich Null Chance, mit dem Bike auch nur annährend mitzuhalten 😉

Hinweis in eigener Sache: Windhund und “Senioren”-Trainingsdaten

Continue reading “Happy FreeBiking”

Advertisements

uphillCycling 012 – Rennstrecke Les Rangiers mit dem Vélo!

Screenshot- SaintUrsanne_LesRangiers_Rennstrecke_GoogleMapsAm Freitag (22. September) bin ich endlich ‘mal die gesamte Rennstrecke des berühmten FIA-Motor-Sport-Bergrennens gefahren: Den «Course de Côte Saint-Ursanne – Les Rangiers»! Die etwa 5.6 Kilometer lange Rennstrecke habe ich mit dem Vélo in der siebzehnfachen Zeit wie die Autorennfahrer bewältigt 😜 Die Rekordzeit mit dem Rennwagen beträgt 1:42,118 Minuten – ich habe dafür über 29 Minuten gebraucht.

Die StravaCycling-Segmente sind weniger als 5KM lang, denn sie messen erst ab einer bestimmten Steigung – ich allerdings bin, WIE EIN RICHTIGER RENNFAHRER im Ort Saint-Ursanne gestartet und zwar genau da, wo auch die AUTORENNFAHRER starten – man sieht das am schwarzen Reifenabrieb auf der Straße 😂😂😂

Einen knappen Kilometer zuvor habe ich mich warmgefahren, nachdem es beim “Bilderrahmen” von Saint-Ursanne, die “obligatorischen” Rahmen-Fotos gegeben hat:

Continue reading “uphillCycling 012 – Rennstrecke Les Rangiers mit dem Vélo!”

Bike 074 – Die ersten Blätter fallen

 

Der Wald wirkt zwar noch mehrheitlich GRÜN, doch hat der heutige Wind nicht nur den schweren Oleanderkübel aus Terrakotta zu Bruch gebracht, sondern auch ganz ordentlich Blätter von den Bäumen geblasen. Kein Wunder – heute ist ja Nine Eleven!

 

Schaut man genau auf den Waldboden, sieht man den Herbst schon überall. Evita hat ein Stöcken gefunden und fand es mal wieder super, wir haben es genossen!

20170911-Bike04

Continue reading “Bike 074 – Die ersten Blätter fallen”

route for uphillCycling | Côte Saint-Ursanne – Les Rangiers

Ganz in der Nähe des “Route du Bourrignon climb” haben wir noch eine super uphillCycling-Trainingsstrecke entdeckt – allerdings brandgefährlich, denn wie ich recherchierte, ist dies die Rennstrecke für das berühmte Bergrennen «Saint-Ursanne – Les Rangiers».

Seit fünfundvierzig Jahren (1972) zählt das Motorsport Bergrennen im Jura zur Europa-Bergmeisterschaft. Die Streckenlänge beträgt 5,180 km, die in der Rekordzeit von 1:42,118 Minuten hochgerast wird – das ist ein Schnitt 182,6 km/h – mit zum Teil bis zu 260 km/h Geschwindigkeit auf den Geraden! àhhhmm… ich bräuchte dafür etwa eine halbe Stunde, hier kann man die Strecke im Rennauto “mitfahren”:

Continue reading “route for uphillCycling | Côte Saint-Ursanne – Les Rangiers”

Bike 073 – frische 8°C in der Früh

Wolkenverhangen hat sich der heutige Morgen präsentiert – man hatte ein wenig die Hoffnung auf Sonne, doch das waren nur ganz kurze Einlagen. Während unserer Biketour hat sich die Sonne wieder hinter den Wolken vesteckt.

Es ging dann grau-in-grau weiter, immerhin wurde es schnell heller. Mußte Evita heute vier Mal anleinen – überall standen Rehe… ich hab’ sie zum Glück schneller gesehen 😂

Continue reading “Bike 073 – frische 8°C in der Früh”